Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD begrüßt Merkels Flüchtlings-Vorstoß

SPD begrüßt Merkels Flüchtlings-Vorstoß

Archivmeldung vom 06.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ralf Stegner Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Ralf Stegner Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der SPD-Bundesvize Ralf Stegner hat es begrüßt, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) das Thema Flüchtlinge zur Chefsache machen will. "Ja, Frau Merkel, wenn zur Bekämpfung der Fluchtursachen und zum Bemühen um eine gemeinsame humanitäre Flüchtlingspolitik in Europa endlich eine funktionierende bundesweite Koordinierung in Deutschland hinzukäme, wäre das ein richtiger Ansatz", sagte Stegner dem "Handelsblatt".

Es sei wichtig, in dieser historischen Situation, die Herausforderung anzunehmen, alle Kräfte zu bündeln, Ländern und Kommunen praktisch zu helfen, Prüfverfahren auf verfassungskonforme Weise erheblich zu beschleunigen und die Probleme konkret anzupacken. "Und damit die soziale Schieflage in Deutschland nicht zum Sprengstoff wird, brauchen wir bezahlbare Wohnungen, gute Arbeit und gute Bildung. Und zwar für alle, die hier leben", fügte Stegner hinzu. "Und wir brauchen eine solidarische Finanzierung der Kosten. Dann schaffen wir das."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte salami in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen