Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Junge Unternehmer kritisieren Sondierungsergebnis als "Backpfeife"

Junge Unternehmer kritisieren Sondierungsergebnis als "Backpfeife"

Archivmeldung vom 12.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Warnen, kritisieren und Fingerzeig (Symbolbild)
Warnen, kritisieren und Fingerzeig (Symbolbild)

Bild: Cornerstone / pixelio.de

Der Wirtschaftsverband "Junge Unternehmer" kritisiert die Sondierungsergebnisse von CDU, CSU und SPD. "Das ist eine Backpfeife für die junge Generation", sagte der Vorsitzende des Verbands, Hubertus Porschen, der "Welt". "Wo ist die Perspektive, wo der Plan? Die Ergebnisse sind insgesamt mehr Status quo als Innovation, eher Rückschritt als Fortschritt." Es gebe keine Reformen in der Rentenpolitik und wenig Perspektive für Europa, dafür aber mehr Kosten für die junge Generation.

"Das ist das Ergebnis, wenn alle Beteiligten nur ihre Macht erhalten wollen: Kaum Strategie, kein Risiko", sagte Porschen. Die wirklichen Probleme packe eine künftige große Koalition nicht an. Porschen kritisiert weiter, dass die große Koalition das Thema Digitalisierung in der letzten Legislaturperiode verschlafen habe. "Dass man jetzt auf den Ausbau von Glasfasernetzen bis 2025 setzt, ist ein ehrgeiziges und teures Vorhaben", so Porschen. "Die bessere Alternative wäre der längst überfällige Verkauf der staatlichen Telekom-Aktien." Insgesamt, so Porschen, finde sich beim Lesen "viel Stückwerk" zum Thema Digitalisierung. "Es fehlt die Vision und die Antwort auf die Frage, wer die Verantwortung trägt." Ein Staatsminister für Digitalisierung wäre die "beste Lösung".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige