Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Lars Klingbeil (SPD) hält Abschaffung aller Hartz-IV-Sanktionen für falsch

Lars Klingbeil (SPD) hält Abschaffung aller Hartz-IV-Sanktionen für falsch

Archivmeldung vom 15.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Kurt F. Domnik / pixelio.de
Bild: Kurt F. Domnik / pixelio.de

Anlässlich der Verhandlungen des Bundesverfassungsgerichts über die Rechtmäßigkeit von Hartz-IV-Sanktionen hat SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil die generelle Abschaffung der Strafmaßnahmen ausgeschlossen. "Dass wir die Sanktionen komplett aufgeben, dass wir komplett die Menschen davon befreien, dass, wenn sie staatliche Leistungen bekommen, sie auch mitwirken müssen, Termine einhalten müssen, das halte ich für falsch", sagte Klingbeil am Dienstag im ARD-Mittagsmagazin.

Allerdings müsse sich die Politik überlegen, ob wirklich alle Sanktionen gerechtfertigt und zielführend seien. Änderungsbedarf sieht Klingbeil zum Beispiel bei der Kürzung von Mietzuschüssen: "Das gehört zu den Dingen, die ich für falsch halte", sagte Klingbeil. Vor allem Menschen unter 25 seien davon betroffen: "Da gibt es Fälle, wo junge Menschen, indem sie Termine nicht einhalten, sehr schnell die Zuschüsse zur Miete verlieren und obdachlos werden.". Klingbeil befürchtet, diese jungen Menschen dann "vielleicht ein Leben lang" zu verlieren und dass der Staat dann "gar keinen Zugriff mehr" auf sie habe, wenn es darum gehe, ihnen eine Perspektive zu schaffen.

Klingbeil, der auch Bundestagsabgeordneter ist, forderte eine politische Klärung dieser Sanktionen: "Ich halte es für falsch, dass gerade die Unter-25-Jährigen anders behandelt werden als die Über-25-Jährigen."

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) (ots)

Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Querdenken Demonstration am 12.12.2020 in Frankfurt (Main)
60311 Frankfurt (Main)
12.12.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dorsch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige