Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Wir fordern Politiker aller Parteien und die Bundesregierung auf, Gewalt gegen die AfD ohne Wenn und Aber zu missbilligen

Wir fordern Politiker aller Parteien und die Bundesregierung auf, Gewalt gegen die AfD ohne Wenn und Aber zu missbilligen

Archivmeldung vom 08.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Dr. Alice Weidel und Dr. Alexander Gauland, Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion (2019)
Dr. Alice Weidel und Dr. Alexander Gauland, Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion (2019)

Bild: AfD Deutschland

Ist der Kampf gegen die AfD erst erfolgreich, wenn Menschen sterben? Zum Mordanschlag auf den AfD-Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz in Bremen erklären die AfD-Vorsitzenden im Deutschen Bundestag Dr. Alice Weidel und Dr. Alexander Gauland: „Die feige lebensbedrohliche Gewalt gegen unseren Fraktionskollegen Frank Magnitz ist Ergebnis der Hetze von Politikern und Medien gegen uns. Ist der Kampf gegen uns erst erfolgreich, wenn Menschen sterben?"

Beide weiter: "Wir verurteilen die abscheuliche Gewalttat auf schärfste und fordern Politiker aller Parteien und die Bundesregierung auf, Gewalt gegen die AfD ohne Wenn und Aber zu missbilligen. Wer sich jetzt nicht gegen diese Gewalt öffentlich ausspricht, macht sich stillschweigend mit den Tätern gemein.

Diese feige Bluttat schürt ein Klima der Angst und bringt unsere Demokratie in Gefahr. Verfassungsschutz, Polizei und Justiz müssen jetzt alles daransetzen, dass die Täter umgehend gefasst und mit aller Härte des Gesetzes bestraft werden.“

Zum Angriff auf den AfD-Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz gibt Dr. Alexander Gauland heute, 08.01.2018, um 14 Uhr ein Statement ab.

Quelle: AfD Deutschland

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige