Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik PIRATEN begrüßen Urteil des EuGH zur pauschalen Vorratsdatenspeicherung

PIRATEN begrüßen Urteil des EuGH zur pauschalen Vorratsdatenspeicherung

Archivmeldung vom 06.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Flaggen der Piratenpartei
Flaggen der Piratenpartei

Bild: Piratenpartei Deutschland

Heute hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) das Urteil zur pauschalen Vorratsdatenspeicherung gefällt: Eine anlasslose Speicherung von Internet- und Telefon-Verbindungsdaten ist unzulässig[1].

Auch in Deutschland hat die Diskussion um das Thema anlasslose Vorratsdatenspeicherung wieder begonnen, Sicherheitspolitiker verstehen sie als Allzweckwaffe im Kampf gegen organisierte Kriminalität. Anlass sind drei Verfahren aus dem europäischen Ausland.

Sebastian Alscher, Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland erklärt: "Wir begrüßen die Entscheidung des Gerichtshofs, bei seinem bisherigen Urteil zu bleiben und die allgemeine und unterschiedslose flächendeckende und pauschale Speicherung von Internet- und Telefon-Verbindungsdaten weiterhin für unzulässig zu erklären.

Das Urteil macht sehr deutlich, dass niemals alle Bürger in Generalverdacht genommen werden dürfen, wie dies bei einer solchen Speicherpflicht der Fall wäre. Es darf keine allgemeine Speicherpflicht aller unserer kommunikativen Verbindungen geben. Solche Datenberge zu schaffen, birgt große Risiken für eine freie Gesellschaft und liberale Demokratie. Ich hoffe, dass dieses Urteil eine entsprechende Wirkung auch auf die Diskussionen in Deutschland haben wird, wo unter dem Deckmantel der Bekämpfung der organisierten Kriminalität die Diskussion um eine solche Speicherpflicht wieder begonnen wird." Ein Urteil zu den Regelungen in Deutschland wird in einigen Monaten erwartet, hierzu läuft ein gesondertes Verfahren vor dem EuGH.

Fußnoten: [1] https://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2020-10/cp200123en.pdf

Quelle: Piratenpartei Deutschland (ots)

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte thront in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige