Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grüne halten an Abbau von Agrardiesel-Subventionen fest

Grüne halten an Abbau von Agrardiesel-Subventionen fest

Archivmeldung vom 06.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Andreas Audretsch, Archivbild
Andreas Audretsch, Archivbild

Bild: Screenshot Internetseite: "https://andreasaudretsch.de/wp-content/uploads/2022/05/andreasaudretsch-header-bild.jpg" / Eigenes Werk

Die Grünen wollen vom geplanten Abbau der Agrardiesel-Subventionen nicht abrücken. "Die Befreiung von der Kfz-Steuer bleibt bestehen, die Agrardiesel-Subventionen werden schrittweise reduziert", sagte Andreas Audretsch, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen, der "Welt".

Er forderte die Union wegen ihrer Verknüpfung der Agrardiesel-Subventionen mit einer Zustimmung zum sogenannten "Wachstumschancengesetz" zu einer Rückkehr zur Ernsthaftigkeit auf. "Alles nur als taktisches Spiel zu betrachten, schadet der Wirtschaft und Deutschland insgesamt", sagte Audretsch. Unternehmen drängten zu Recht darauf, dass das Gesetz nun zügig beschlossen werde. "Leider betreibt Friedrich Merz erneut seine Blockade-Politik gegen die deutsche Wirtschaft", so Audretsch. Die Änderungen für Landwirte seien "maßvoll und planbar".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lehre in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige