Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Rentenversicherungschef fordert rasche Umsetzung der Rentenreform

Rentenversicherungschef fordert rasche Umsetzung der Rentenreform

Archivmeldung vom 15.11.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.11.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Der Chef der Deutschen Rentenversicherung, Herbert Rische, hat die Bundesregierung aufgefordert, die unstrittigen Teile der geplanten Rentenreform zügig umzusetzen. "Die politische Uneinigkeit bei der Ausgestaltung der Aufstockung von geringen Renten darf kein Grund sein, unstrittige Reformmaßnahmen im Rentenrecht auf Eis zu legen", sagte Rische der "Saarbrücker Zeitung".

So müssten die Pläne zur Verbesserung der Erwerbsminderungsrenten genauso rasch verwirklicht werden wie die Vorhaben zur Erleichterung flexibler Übergänge vom Erwerbsleben in den Ruhestand. "Alles andere wäre unverantwortlich", meinte Rische. Den Plänen von Union und SPD zur Aufstockung von Mini-Renten, um den Betroffenen den Gang zum Sozialamt zu ersparen, steht Rische dagegen grundsätzlich skeptisch gegenüber. "Es kann nicht in erster Linie darum gehen, in der Rentenversicherung einen Rettungsanker für den Niedriglohnsektor auszuwerfen."

Vielmehr dürfe der Niedriglohnbereich nicht noch weiter ausufern. "Nur wer bei der Erwerbsarmut ansetzt, der vermeidet auch Altersarmut", erklärte der Rentenverbandschef. Wo das nicht gelinge, stehe die steuerfinanzierte Grundsicherung zur Verfügung. "Mir ist unverständlich, warum die des Teufels sein soll", so Rische. Zweifellos gebe es ein berechtigtes Unbehagen davor, sich quasi "finanziell auszuziehen", um sie zu bekommen. "Doch was ist gewonnen, wenn man diese Praxis in die Rentenversicherung überträgt? Der Weisheit letzter Schluss ist das nicht", kritisierte der Experte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kabine in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige