Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Maas fordert großzügige Prämien Verschrottung funktionsfähiger Dieselfahrzeuge

Maas fordert großzügige Prämien Verschrottung funktionsfähiger Dieselfahrzeuge

Archivmeldung vom 11.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Marco Verch, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Marco Verch, on Flickr CC BY-SA 2.0

Verbraucherschutzminister Heiko Maas hat die Autohersteller davor gewarnt, Fahrverbote zu riskieren. "Die Autobauer müssen echte Anreize setzen, damit die schmutzigen Alt-Diesel sauberer werden oder ganz von der Straße verschwinden", sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

"Die Umtauschprämien dürfen keine reinen Verkaufsaktionen, sondern müssen wirklich attraktive und kostengünstige Angebote für die Kunden sein. Die Umtauschprämien sollten deutlich über die üblichen Rabatte hinausgehen." Maas sagte weiter: "Die gesetzlichen Vorgaben zur Luftreinhaltung müssen eingehalten werden. Es darf nicht zu Fahrverboten kommen, weil die Maßnahmen der Unternehmen zu kurz greifen. Pauschale Fahrverbote gehen am Ende zu Lasten der Autofahrer und der Wirtschaft."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
GMO Bild: Environmental Illness Network, on Flickr CC BY-SA 2.0
Biowaffe Gentechnik
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Faire Beteiligungen an nachhaltigen Unternehmungen mit Verantwortung für Mensch und Natur
Termine
Impffrei gesund - Impfkritischer Gesprächskreis Vogelsberg
36399 Freiensteinau
07.11.2017
Zelle gesund – Mensch gesund
35452 Heuchelheim
21.11.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige