Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Hofreiter: Kartellamt muss Air-Berlin-Übernahme prüfen

Hofreiter: Kartellamt muss Air-Berlin-Übernahme prüfen

Archivmeldung vom 12.10.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Anton Hofreiter Bild: Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, on Flickr CC BY-SA 2.0
Anton Hofreiter Bild: Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, hat gefordert, die Genehmigung der Übernahme von Air Berlin durch die Lufthansa allein dem Bundeskartellamt und nicht etwa dem Bundeswirtschaftsministerium zu überlassen.

"Die Übernahme von Air Berlin durch Lufthansa muss von den Kartellbehörden geprüft werden", sagte er der "Berliner Zeitung" (Freitagsausgabe). "Wichtig ist ein funktionierender Wettbewerb, sonst zahlen die Kunden die Extra-Profite der Quasi-Monopolisten."

Hofreiter fügte hinzu: "Die Kartellbehörden haben sich bereits kritisch zum Zusammenschluss geäußert. Ihre anstehende Entscheidung darf nicht einfach per Ministererlaubnis weggewischt werden."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Tibetische Buddhisten ritzen Mantra als eine Form der Meditation oft in Steine.
Die Mantra Apotheke
Der Beitrag endhält am Textende ein Video.
Neue Transmission "Fernheilen per Video: Prostata bzw. Gebärmutterhals" veröffentlicht
Termine
Lichtnahrung und Erleuchtung mit Olga Podorovskaya
79639 Grenzach-Wyhlen
05.06.2018 - 24.06.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige