Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-Fraktionsvize Pronold schließt Pkw-Maut aus

SPD-Fraktionsvize Pronold schließt Pkw-Maut aus

Archivmeldung vom 25.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Florian Pronold beim Politischen Aschermittwoch in Vilshofen an der Donau 2012.
Florian Pronold beim Politischen Aschermittwoch in Vilshofen an der Donau 2012.

Foto: Arne Müseler / www.arne-mueseler.de
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

SPD-Fraktionsvize Florian Pronold hat der Einführung einer Pkw-Maut eine klare Absage erteilt. "Das Wort Pkw-Maut wird möglicherweise im Koalitionsvertrag auftauchen, aber ich schließe aus, dass die Maut kommt", sagte Pronold der "Welt".

"Es gibt kein einziges Modell, das gewährleistet, dass deutsche Autofahrer bei Einführung einer PKW-Maut nicht belastet werden", sagte er weiter. Eine zusätzliche Belastung der deutschen Autofahrer werde die SPD aber nicht mittragen. Die CSU habe bis heute kein schlüssiges und Europarechtskonformes Konzept zur Einführung einer PKW-Maut ohne Zusatzbelastung für inländische Autofahrer vorlegen können, so Pronold.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Sollten Sie sich auf COVID 19 testen lassen?
Sollten Sie sich auf COVID-19 testen lassen?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte niet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen