Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik De Maizière lobt Wahl von Harbarth zum Verfassungsrichter

De Maizière lobt Wahl von Harbarth zum Verfassungsrichter

Archivmeldung vom 22.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Stephan Harbarth (2016)
Stephan Harbarth (2016)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Wahl von Unionsfraktionsvize Stephan Harbarth (CDU) zum Richter am Bundesverfassungsgericht und damit zum voraussichtlichen Nachfolger von Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle im Jahr 2020 als "vorzüglich" gelobt. Der neue Verfassungshüter habe eine "abwägende Art", sei "geistig unabhängig" und "schieße" nicht schnell mit Meinungen, sagte de Maizière dem "Handelsblatt".

Harbarth war am Donnerstag vom Bundestag mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit zum neuen Verfassungsrichter gewählt worden. An diesem Freitag soll er sogleich vom Bundesrat zum neuen Vizepräsidenten des Bundesverfassungsgerichts gekürt werden. Damit wäre es sehr wahrscheinlich, dass Harbarth in zwei Jahren Präsident Andreas Voßkuhle beerbt, dessen Amtszeit dann endet. "Bei aller Zurückhaltung zeigt er immer inhaltliche Stärke und Führungskraft", lobte de Maizière, der sehr lange eng mit Harbarth zusammengearbeitet hat. Autorität habe er über seine Person, nicht über seine Funktion. Zudem sei er "im guten altmodischen Sinne höflich und nobel", so der CDU-Politiker.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige