Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CSU-Generalsekretär: Christentum ist Voraussetzung für Demokratie

CSU-Generalsekretär: Christentum ist Voraussetzung für Demokratie

Archivmeldung vom 08.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445)
Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

CSU-Generalsekretär Markus Blume hat die Werte des Christentums als grundlegend für die Errichtung einer Demokratie bezeichnet. In einem Beitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" schreibt Blume, dies sei die Lehre, die seine Partei aus der Nazizeit gezogen habe. "Der empirische Blick auf die Welt zeigt, dass auf Dauer stabile Demokratien außerhalb von Ländern christlicher Prägung selten anzutreffen sind."

Bedeutende Ausnahmen von dieser Regel seien allenfalls Indien, Indonesien und Israel, so Blume. Das Christliche könne deshalb nicht auf das Kreuzsymbol reduziert werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trikot in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige