Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Infratest: CDU und AfD in Sachsen gleichauf

Infratest: CDU und AfD in Sachsen gleichauf

Archivmeldung vom 02.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Wahl, Wahlurne, Stimmabgabe (Symbolbild)
Wahl, Wahlurne, Stimmabgabe (Symbolbild)

Bild: Gabi Eder / pixelio.de

CDU und AfD liegen laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap in Sachsen derzeit in der Wählergunst gleichauf.

In der Erhebung, die das Institut für den MDR erstellt hat, verliert die CDU im Vergleich zur letzten Befragung von August 2018 vier Prozentpunkte und kommt auf 26 Prozent. Die AfD legt unterdessen um einen Prozentpunkt zu. Die Linke kommt auf 15 Prozent (-drei Prozentpunkte), die Grünen auf zwölf Prozent (+sechs Prozentpunkte). Dahinter folgt die SPD mit nur noch neun Prozent (-zwei Prozentpunkte). Die FDP könnte mit unverändert fünf Prozent den Wiedereinzug in den Landtag schaffen. Die Freien Wähler kommen auf drei Prozent, die sonstigen Parteien auf vier Prozent.

Für die Umfrage wurden vom 24. und 29. Juni insgesamt 1.000 Wahlberechtigte telefonisch befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 6
ExtremNews kommentiert - Folge 6
Screenshot aus dem angefügten Video
Die Kaste als geistiges Niveau
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wamme in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige