Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kindergipfel: Peter Tschentscher will regelmäßig Schulklassen besuchen

Kindergipfel: Peter Tschentscher will regelmäßig Schulklassen besuchen

Archivmeldung vom 04.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Weltweit werden Kinder sadistisch mit gesundheitsschädlichen Masken gequält - wer gibt die Anweisungen dafür? (Symbolbild)
Weltweit werden Kinder sadistisch mit gesundheitsschädlichen Masken gequält - wer gibt die Anweisungen dafür? (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Peter Tschentscher will sich zukünftig im Rahmen von Schulbesuchen häufiger mit den Kindern der Stadt direkt austauschen. "Ich würde gerne regelmäßig, alle zwei Monate, in eine Schulklasse kommen und mit den Kindern selber sprechen", sagte Hamburgs Erster Bürgermeister beim ZEIT LEO-Kindergipfel.

Bei der Veranstaltung diskutierten stellvertretend fünf Kinder mit dem SPD-Politiker über die Wünsche der jungen Generation an die Politik. Tschentscher forderte die Kinder auf dem Podium dazu auf, ein Konzept zu entwickeln, wie diese Schulbesuche organisiert werden können.

Zur Situation der Kinder während der Corona-Pandemie sagte Tschentscher: "Das Schlimmste war immer, wir wussten ja noch nicht so viel über das Corona-Virus." Die Schließung der Spielplätze zu Beginn der Pandemie war, so Tschentscher, "eine Entscheidung, wo ich heute sagen würde, da bin ich mir gar nicht so sicher, ob das nötig war." Dennoch bereue er diese nicht: "Wir hatten ja immer eine Unsicherheit. Wenn man nicht weiß, wo die Gefahr liegt, muss man vorsichtig sein."

Quelle: DIE ZEIT (ots)


Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zucken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige