Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Spahn glaubt weiter an Impfstoff

Spahn glaubt weiter an Impfstoff

Archivmeldung vom 15.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Jens Spahn (2018)
Jens Spahn (2018)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist weiter zuversichtlich, dass ein Impfstoff gegen Corona gefunden wird. Gegenüber "Bild" sagte Spahn: "Ein wirkungsvoller Impfstoff kann die Pandemie beenden."

Spahn sagte mit Blick auf die von Deutschland und drei weiteren europäischen Staaten bestellten Impfdosen bei dem Unternehmen AstraZeneca: "Es gibt einige sehr vielversprechende Ansätze. Die wollen wir frühestmöglich für unsere EU-Bürger verfügbar machen. Deswegen hat unsere Allianz in einem ersten Vertrag bis zu 400 Millionen Dosen gesichert. Europa ist dann schnell, wenn einige mutig vorangehen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stolz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige