Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP fordert Bonus für schnelle Bauarbeiten auf Autobahnen

FDP fordert Bonus für schnelle Bauarbeiten auf Autobahnen

Archivmeldung vom 22.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Frank Sitta (2015), Archivbild
Frank Sitta (2015), Archivbild

Foto: Urheber
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Damit auf Autobahnbaustellen schneller gearbeitet wird, verlangt die FDP eine Prämienpflicht für fleißige Firmen. Dem Nachrichtenmagazin "Focus" sagte der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Frank Sitta, es müsse "ab sofort standardmäßig ein wirkungsvolles Bonus-Malus-System" geben.

Bei der Sanierung der Avus in Berlin seien beispielsweise für jeden Tag, den die Baustelle früher fertig wurde, 20.000 Euro Bonus ausgeschüttet worden, so Sitta. Aber bislang seien das Einzelfälle. Umgekehrt müsse es bei Verzögerungen entsprechende Einbußen für die beauftragten Firmen geben. Derzeit gibt es auf deutschen Autobahnen rund 650 Baustellen und damit deutlich mehr als beim bisherigen Höchststand im Mai (544 Baustellen). "Dauerbaustellen bremsen nicht nur den Verkehr, sondern auch die Wirtschaft aus", sagte Sitta dem "Focus".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige