Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kay Gottschalk ist Vorsitzender des U-Ausschuss zur Wirecard-Affäre

Kay Gottschalk ist Vorsitzender des U-Ausschuss zur Wirecard-Affäre

Archivmeldung vom 09.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Kay Gottschalk (2020)
Kay Gottschalk (2020)

Bild: AfD Deutschland

Die Fraktionsspitze der AfD im Deutschen Bundestag kommentiert die Wahl des Bundestagsabgeordneten Kay Gottschalk zum Vorsitzenden des Untersuchungsausschusses zur Wirecard-Affäre.

Dazu sagt die Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel: „Wir sind froh, dass eine Mehrheit der Ausschussmitglieder bei dieser Wahl der parlamentarischen Selbstverständlichkeit gefolgt ist. Ich gratuliere Kay Gottschalk zu seiner Wahl. Er ist der richtige Mann für die Leitung dieses wichtigen Gremiums.“

„Es ist erfreulich, dass dieser wichtige Untersuchungsausschuss ohne die Hypothek parteitaktischer Tricksereien seine Arbeit aufnehmen kann. Mit Kay Gottschalk hat der Ausschuss einen sachkundigen und souveränen Vorsitzenden. Ich hoffe, dass künftig auch bei anderen Wahlen in diesem hohen Hause die parlamentarischen Gepflogenheiten wieder beachtet werden.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte buccal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige