Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Steinmeier holt Vize-Regierungssprecher für Wahlkampfteam

Steinmeier holt Vize-Regierungssprecher für Wahlkampfteam

Archivmeldung vom 06.07.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.07.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Vor dem Hintergrund sinkender Umfragewerte verstärkt SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier die Öffentlichkeitsarbeit.

Nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" soll der stellvertretende Sprecher der Bundesregierung, Thomas Steg, Kommunikations-Chef im Wahlkampfteam werden. Steinmeier habe Kanzlerin Merkel persönlich gebeten, Steg zu beurlauben, berichtet die Zeitung weiter. Die Bundeskanzlerin soll Zustimmung signalisiert haben, falls der Koalitionspartner einen adäquaten Ersatz präsentieren könne. Im Gespräch sind prominente sozialdemokratische Ministeriumssprecher. Eine Entscheidung soll in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden. Steinmeier reagiert mit der Personalie 83 Tage vor der Bundestagswahl auch auf Kommunikationspannen und Abstimmungsprobleme zwischen seinem Team und der SPD-Parteizentrale. Als Alternative für Steg wurde bis zuletzt Steinmeiers Büroleiter Stephan Steinlein genannt.

Quelle: Rheinische Post

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sowjet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige