Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Rente mit 63 kostet mehr als 2 Milliarden Euro im Monat

Rente mit 63 kostet mehr als 2 Milliarden Euro im Monat

Archivmeldung vom 23.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Rente: Für die meisten soviel das sie gerade nicht verhungern.
Rente: Für die meisten soviel das sie gerade nicht verhungern.

Bild: ESISC / Prnewswire

Die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren belastet die Rentenversicherung viel stärker als ursprünglich erwartet. Ende November 2019 erhielten bereits 1.338.080 Senioren die sogenannte "Altersrente für besonders langjährig Versicherte" mit mindestens 45 Versicherungsjahren, wie "Bild" unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Rentenversicherung berichtet.

Im Oktober stiegen die Kosten erstmals auf über 2 Milliarden Euro im Monat, im November zahlte die Rentenkasse 2,032 Milliarden Euro an Bezieher der Rente mit 63 aus. Im Juni 2014, dem letzten Monat vor Einführung der abschlagsfreien Rente, hatten 41.280 Senioren eine Rente nach mindestens 45 Versicherungsjahren bezogen. Die Kosten beliefen sich damals auf 62,6 Millionen Euro. Aktuell nutzt jeder vierte Neurentner die Möglichkeit, mit 63 in den Ruhestand zu gehen. Bis Ende November erreichten die Rentenversicherung 238.163 neue Anträge, damit zeichnet sich ein neuer Jahresrekord ab. Männer, die 2018 in den Ruhestand gingen und die abschlagsfreie Rente bekommen, erhalten im Schnitt 1.429 Euro Rente im Monat, Frauen 1.096 Euro Rente. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Altersrente für Männer lag 2018 bei nur 1.083 Euro, bei Frauen waren es 742 Euro.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nennen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige