Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU-Politiker Kiesewetter: „Putin bereitet Frühjahrsoffensive vor“

CDU-Politiker Kiesewetter: „Putin bereitet Frühjahrsoffensive vor“

Archivmeldung vom 21.09.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.09.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Roderich Kiesewetter (2021)
Roderich Kiesewetter (2021)

Foto: Urheber
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Militär- und Außenexperte der Union, Roderich Kiesewetter (CDU), hat die Reaktion von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf die nuklearen Drohungen von Russlands Präsident Wladimir Putin gelobt: „Wir sollten besonnen bleiben und ich glaube, dass unser Kanzler heute vor den Vereinten Nationen die richtigen Worte gefunden hat“, sagte Kiesewetter in der ARD-Sendung „maischberger“.

Der CDU-Politiker hält die Drohungen Putins für einen Bluff. Seiner Ansicht nach würde ein Einsatz taktischer Nuklearwaffen „dazu führen, dass sowohl China als auch seine befreunden afrikanischen Staaten sich von ihm abwenden würden. Russland würde zum Pariastaat werden und das kann Putin sich nicht leisten“, sagte Kiesewetter bei „maischberger“.

Die angekündigte Teilmobilisierung der russische Armee wertete der Unions-Militärexperte als „Zeichen der Niederlage und Versuch Putins, das Blatt nochmal zu wenden.“ Kiesewetter, der Oberst a.D. der Bundeswehr ist, geht davon aus, dass Putin „sich auf eine Art Frühjahrsoffensive vorbereitet“, da bei neu rekrutierten Soldaten „die Ausbildung sechs bis acht Wochen mindestens dauert.“ Deswegen sollte Deutschland „so viel wie möglich, so früh wie möglich die Ukraine weiter zu unterstützen“, forderte Kiesewetter bei „maischberger“.

Quelle: ARD Das Erste (ots)


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kannst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige