Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Regierung plant Milliarden-Hilfspaket für Kleinstunternehmen

Regierung plant Milliarden-Hilfspaket für Kleinstunternehmen

Archivmeldung vom 19.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Die Bundesregierung plant zur Bekämpfung der Corona-Krise offenbar ein milliardenschweres Hilfspaket für Solo-Selbständige und Kleinunternehmen. Das berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf eigene Informationen.

Demnach sollen für die Maßnahme insgesamt 40 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden. Zehn Milliarden Euro davon sollen laut "Spiegel" als direkte Zuschüsse vergeben werden, der Rest als Darlehen. Der Fonds soll demnach Form eines Sondervermögens des Bundes organisiert werden. Nach Angaben des Nachrichtenmagazins will das Corona-Kabinett der Bundesregierung am Donnerstagmittag über die Maßnahmen beraten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte loipe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige