Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP-Generalsekretär fetzt sich mit Altmaier auf Twitter

FDP-Generalsekretär fetzt sich mit Altmaier auf Twitter

Archivmeldung vom 03.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Debattenkultur im Bundestag (Symbolbild)
Debattenkultur im Bundestag (Symbolbild)

Bild: Rob hyrons, fotolia / Eigenes Werk

FDP-Generalsekretär Volker Wissing hat sich mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) auf Twitter einen verbalen Schlagabtausch geliefert. Altmaier habe "ein bürokratisches Corona-Hilfen-Labyrinth geschaffen, welches krisengeschädigte Unternehmen verzweifeln lässt", kommentierte Wissing am Mittwoch auf Twitter.

Konkret sprach er auf Soforthilfen, Überbrückungshilfe I, II und III, Novemberhilfe, Dezemberhilfe und Neustarthilfe an. Altmaier konterte nur vier Minuten später: "Über alle diese Programme haben wir ausführlich und oft in der Wirtschaftsministerkonferenz gesprochen. In Ihrer Anwesenheit und mit Ihrer Mitwirkung." Das wollte Wissing aber wiederum auch nicht auf sich sitzen lassen: "Und Sie, lieber Herr Peter Altmaier, haben viele der gemachten Vereinfachungs- und Verbesserungsvorschläge der Länder ignoriert", schrieb Wissing.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hose in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige