Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik AfD: Es drohen jährlich 1.500 neue Windräder!

AfD: Es drohen jährlich 1.500 neue Windräder!

Archivmeldung vom 10.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Von grüner Windrad-Politik sind unsere Landschaften wahrlich bereits genug geschunden. Doch das Schlimmste steht ihnen offenbar noch bevor. Rund 1500 neue Windräder pro Jahr fordert der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), um die Ziele der „Energiewende“ verwirklichen zu können – und das bis zum Jahr 2030. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht der "Welt".

Weiter berichtet die AfD: "Derzeit existieren bereits rund 30.000 Windräder in Deutschland, die für die Tier- und Pflanzenwelt sowie für die Lebensqualität von Anwohnern hochproblematisch sind.

Offenbar ahnen die Lobbyisten vom BDEW, dass die Bürger von solchen Forderungen nicht allzu begeistert sein dürften. Die Akzeptanz von Windrädern müsse daher verbessert werden, fordert der Verband. Doch wie soll das gelingen, wenn Deutschland wegen der „Energiewende“ die höchsten Strompreise der Welt bezahlt? Statt der ökologischen und ästhetischen Zerstörung Deutschlands durch jährlich Tausende Windräder brauchen wir einen vernünftigen Strom-Mix, der auch auf Kernenergie setzen muss."

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tokelau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige