Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Lindner schließt Rückkehr in Landespolitik nach Bundestagswahl aus

Lindner schließt Rückkehr in Landespolitik nach Bundestagswahl aus

Archivmeldung vom 15.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Christian Lindner Bild: Liberale, on Flickr CC BY-SA 2.0
Christian Lindner Bild: Liberale, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner schließt eine Rückkehr in die Landespolitik nach der Bundestagswahl im September aus: "Ich kämpfe um den Wiedereinzug in den Bundestag. Das ist seit Jahren das bekannte Ziel", sagte Lindner der "Welt". "Sollte das nicht gelingen, dann gäbe es für mich keine Rückkehr in die Landespolitik. Das gebietet der Respekt vor den Wählern und vor mir selbst."

Lindner war als Spitzenkandidat seiner Partei bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen angetreten. Dort wird er nun zunächst den Fraktionsvorsitz im Landtag übernehmen, um Sondierungsgespräche und mögliche Koalitionsverhandlungen mit der CDU zu führen. Lindner ist aber auch Spitzenkandidat der FDP für die Bundestagswahl. Deshalb gibt es Spekulationen, ob er im Falle eines Scheiterns der Liberalen im September im Bund seine Arbeit in Nordrhein-Westfalen fortführen könnte. Das schloss Lindner nunmehr aus.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bahre in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige