Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bundesregierung will Binnenschiffern beim Klimaschutz beistehen

Bundesregierung will Binnenschiffern beim Klimaschutz beistehen

Archivmeldung vom 23.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Binnenschiff
Binnenschiff

Foto: User:Akkakk
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Bundesregierung will Binnenschiffern bei der stockenden Umrüstung auf klimaschonende Motoren entgegenkommen. "Es gibt Förderprogramme zur Umrüstung. Leider werden sie noch nicht so angenommen, wie wir uns das wünschen. Also prüfen wir, wie sich zielgenau nachjustieren lässt, beispielsweise indem wir speziell für die Schifffahrtsmotoren geltende Vorschriften entschlacken, um die Motoren zu vergünstigen", sagte der Maritime Koordinator der Bundesregierung, Norbert Brackmann (CDU), im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Ab 2019 gelten in der Binnenschifffahrt schärfere Regeln für Motoren. "Die Branche ist wirtschaftlich unter Druck und kann nicht jede neue Entwicklung so schnell nachvollziehen, wie wir uns das politisch vielleicht wünschen. Deshalb stimmen wir die Förderprogramme stärker auf die Bedürfnisse der Betroffenen ab", sagte Brackmann der NOZ weiter. Zwar setzten Binnenschiffer auf kleinere Nachrüstungen. "Diese Billig-Variante ist aber auf Dauer zu kurz gesprungen", sagte der CDU-Politiker.

Der erste Ansprechpartner für die maritime Wirtschaft in Berlin will künftig auch mehr Schwer- und Schwersttransporte von der Straße auf die Binnenflüsse verlagern. "Dadurch, dass zum Teil 100-Tonnen-Transporte über Straßen und Brücken laufen, entstehen enorme Schäden an der Infrastruktur. Ein Umstieg auf die Schifffahrt würde hier Abhilfe schaffen", sagte Brackmann. Zudem würden die Genehmigungsverfahren für den Transport verkürzt. "Deshalb unterstützen wir die Ideen, die die Kollegen im Verkehrsministerium hierzu federführend entwickeln."

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
Symbolbild
Wozu ist Dein Körper da?
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zwar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige