Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Cem Özdemir als Grünen-Chef wiedergewählt

Cem Özdemir als Grünen-Chef wiedergewählt

Archivmeldung vom 19.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Cem Özdemir Bild: gruene.de
Cem Özdemir Bild: gruene.de

Der bisherige Co-Grünenchef Cem Özdemir im Amt bestätigt worden. Özdemir erhielt am Samstag auf der Bundesdelegiertenkonferenz in Berlin 542 Stimmen, dies entspricht 71,41 Prozent der Stimmen. Er gilt als Vertreter des "Realo"-Flügels in der Partei. Sein Gegenkandidat Thomas Austermann erhielt 17 Stimmen, dies entspricht 2,24 Prozent.

Insgesamt wurden 759 Stimmen abgegeben. Gegen beide Kandidaten stimmten 147 Delegierte oder 19,37 Prozent. 53 Abgeordnete enthielten sich der Stimme, dies entspricht 6,98 Prozent der Delegierten.

Simone Peter zur neuen Grünen-Chefin gewählt

Simone Peter aus dem Saarland ist eine von zwei neuen Chefs der Grünen. Peter erhielt am Samstag auf der Bundesdelegiertenkonferenz in Berlin 564 Stimmen. Sie gilt als Vertreterin der Parteilinken und hatte keinen Gegenkandidaten.

Claudia Roth hatte sich nach dem schlechten Wahlergebnis ihren Rückzug erklärt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lustig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige