Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Debatte um Finanzministerium in Ampel-Koalition geht weiter

Debatte um Finanzministerium in Ampel-Koalition geht weiter

Archivmeldung vom 18.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Annalena Baerbock  (2018)
Annalena Baerbock (2018)

Foto: FlickreviewR 2
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Noch vor dem Beginn offizieller Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP ist eine Debatte über die Besetzung des Finanzministeriums entbrannt. "Wir haben deutlich gemacht, dass das Finanzministerium eine der Schlüsselfragen ist", sagte Grünen-Chefin Annalena Baerbock am Montag im Deutschlandfunk.

In vielen Bereichen müsse man große Investitionen stemmen. Sie stellte aber auch klar, dass die Personalfragen zwischen den Parteien gemeinsam getroffen werden sollen. Zuvor waren aus der FDP Forderungen laut geworden, dass der Parteivorsitzende Christian Lindner in einer Ampel-Koalition Finanzminister werden solle. Dem Vernehmen nach würde aber auch Grünen-Chef Robert Habeck den Posten gerne übernehmen. Baerbock kritisierte die Debatte. "Sonderlich förderlich ist sie nicht", sagte sie.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte furzen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige