Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Elmar Brok lobt Merkels Rückzug von Parteispitze

Elmar Brok lobt Merkels Rückzug von Parteispitze

Archivmeldung vom 29.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Daumen hoch: unergründliche Facebook-Likes. Bild: pixelio.de, Petra Bork
Daumen hoch: unergründliche Facebook-Likes. Bild: pixelio.de, Petra Bork

Der Bielefelder Europaabgeordnete Elmar Brok (CDU) lobt die Entscheidung von Angela Merkel, sich von der CDU-Spitze zurückzuziehen: "Nicht mehr für den Parteivorsitz zu kandidieren ist eine kluge Entscheidung", sagte Brok der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen. Der Bundesvorstand habe am Montag aber einstimmig beschlossen, dass er Merkel weiterhin "als Kanzlerin haben wolle".

Nun beginne ein Abstimmungs- und Moderationsprozess in der Parteispitze um die Zahl und Namen der Kandidaten, die sich dann beim Bundesparteitag zur Wahl stellen. Brok: "Ich gehe davon aus, dass es insgesamt vier oder fünf werden." Über die Liste könnte bereits am Sonntag während der Klausurtagung der CDU Klarheit  geschaffen werden. Zu möglichen Ambitionen des Güterslohers und neuen Fraktionschefs Ralph Brinkhaus sagt Brok: "Der wird nicht für den Parteivorsitz kandidieren."

Quelle: Neue Westfälische (Bielefeld) (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hacke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige