Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bruder von Philipp Mißfelder stirbt ebenfalls mit 35 Jahren

Bruder von Philipp Mißfelder stirbt ebenfalls mit 35 Jahren

Archivmeldung vom 15.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Axel Hoffmann / pixelio.de
Bild: Axel Hoffmann / pixelio.de

Knapp zwei Jahre nach dem frühen Tod von CDU-Spitzenpolitiker Philipp Mißfelder ist auch sein Bruder gestorben - ebenfalls im Alter von 35 Jahren. Laut eines Berichts von "Bild" fand ein herbeigerufener Notarzt den PC-Experten bereits am Dienstagvormittag tot vor einem Computer in seiner Wohnung. Da der Arzt "unklare Todesursache" auf dem Totenschein vermerkt hat, wurde ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet, bestätigte die Polizei Bochum auf "Bild"-Anfrage.

Der Sprecher der Polizei Volker Schütte: "Es gibt bislang keinerlei Hinweise auf einen Suizid oder ein Tötungsdelikt." Mißfelders Leichnam liegt nun in der Gerichtsmedizin. Ob er obduziert wird, steht noch nicht fest. Auch sein Computer soll von der Polizei sichergestellt worden sein.

Der CDU-Politiker Philipp Mißfelder war im Juli 2015 an einer Lungenembolie verstorben. Er galt in der CDU als großes Nachwuchstalent, nachdem er bis ein Jahr vor seinem Tod über zehn Jahre Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschlands war.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte faust in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige