Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Krankenhausgesellschaft begrüßt Abkehr von Inzidenzwerten

Krankenhausgesellschaft begrüßt Abkehr von Inzidenzwerten

Archivmeldung vom 12.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V. (DKG) Logo
Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V. (DKG) Logo

Lizenz: Logo
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft begrüßt die Entscheidung, Corona-Schutzmaßnahmen nicht mehr allein von Inzidenzwerten abhängig zu machen. "Ich halte es für absolut vernünftig, auch die Krankenhausbelegung einzubeziehen, um die Gefahren der Pandemie einzuschätzen und entsprechende praktische Schutzmaßnahmen zu ergreifen", sagte Hauptgeschäftsführer Gerald Gaß dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

Nach Ansicht der Klinikgesellschaft soll die Grundlage, auf der Schutzmaßnahmen ergriffen werden, sogar noch breiter werden: "Sinnvoll wäre es, wenn zusätzlich die Positivrate bei den Corona-Tests miteinbezogen würde." Wie viele Menschen in einem Land positiv getestet werden, sage noch nicht viel aus, wenn man diese Zahl nicht in Relation zur Menge der durchgeführten Tests setze. "Das ist bisher international in der Pandemie zu wenig beachtet worden", so Gaß.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte miauen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige