Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Chefin der Kinderkommission fordert unabhängigen Kinderbeauftragten

Chefin der Kinderkommission fordert unabhängigen Kinderbeauftragten

Archivmeldung vom 20.02.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Susann Rüthrich (2014)
Susann Rüthrich (2014)

Foto: Martin Rulsch
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Vorsitzende der Kinderkommission im Bundestag, Susann Rüthrich (SPD), hat die Einsetzung eines unabhängigen Kinder- und Jugendbeauftragten im Bundestag gefordert. "Was es auf kommunaler Ebene schon gibt, brauchen wir auch auf Bundesebene", sagte Rüthrich der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

Nach ihrer Vorstellung solle der Beauftragte unabhängig von Ministerien sein und kommende Gesetze auf ihre Kindertauglichkeit prüfen, so die SPD-Politikerin. Damit unterstützt Rüthrich eine entsprechende Petition der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ). Innerhalb eines Monats will die Organisation unter anderem im Internet 50 000 Unterschriften sammeln und dem Petitionsausschuss des Bundestages überreichen.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zielen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige