Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Hendricks: SPD muss Differenzen zur Union deutlich benennen

Hendricks: SPD muss Differenzen zur Union deutlich benennen

Archivmeldung vom 05.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Barbara Hendricks Bild: UNclimatechange, on Flickr CC BY-SA 2.0
Barbara Hendricks Bild: UNclimatechange, on Flickr CC BY-SA 2.0

In einer neuen Großen Koalition muss die SPD nach Auffassung von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) Differenzen zur Union deutlicher als bisher benennen. "Wir werden in der künftigen Regierung weiter gute Arbeit machen. Wenn die Union aber bremst, müssen wir das deutlich machen und die Differenzen benennen", sagte Hendricks der "Welt" (Montagsausgabe).

Das Mitgliedervotum mit seiner Zwei-Drittel-Mehrheit habe die SPD "zusammengeführt, geeint", sagte die Ministerin. Die Sozialdemokraten müssten jetzt Antworten finden auf Globalisierung und Digitalisierung, sagte Hendricks, "auf die paradoxe Situation, dass es den meisten Menschen gut geht, sie aber Angst vor der Zukunft haben".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige