Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Hamburg: Andy Grote wird neuer Innensenator

Hamburg: Andy Grote wird neuer Innensenator

Archivmeldung vom 18.01.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Andy Grote im Juni 2011.
Andy Grote im Juni 2011.

Lizenz: CC0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der SPD-Politiker Andy Grote wird Hamburgs neuer Innen- und Sportsenator. Das erklärte Regierungschef Olaf Scholz (SPD) am Montag. Der bisherige Chef des Bezirksamts Mitte wird Nachfolger von Michael Neumann.

Neumann hatte zuvor seinen Rücktritt erklärt. Er hinterlasse seinem Nachfolger ein geordnetes Haus, so Neumann am Montag. Seine Flamme brenne jedoch nicht mehr so hell und er wolle lieber gehen, solange "noch einige sagen `Schade` und nicht alle `Gott sei Dank`".

Neumann war seit März 2011 zum Innen- und Sportsenator. Im November hatte er das Aus für Hamburgs Olympia-Bewerbung hinnehmen müssen: Eine Mehrheit der Hamburger hatte in einem Referendum gegen die Bewerbung gestimmt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte skizze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige