Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grütters erwägt Kandidatur für Bürgermeisteramt in Berlin

Grütters erwägt Kandidatur für Bürgermeisteramt in Berlin

Archivmeldung vom 25.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Monika Grütters Bild: Ministério da Cultura, on Flickr CC BY-SA 2.0
Monika Grütters Bild: Ministério da Cultura, on Flickr CC BY-SA 2.0

Monika Grütters, Kulturstaatsministerin und Vorsitzende der Berliner CDU, erwägt eine Kandidatur für das Amt des Regierenden Bürgermeisters Berlins bei der Wahl 2021. "Für mich ist das ein echtes inneres Ringen", sagte sie dem "Spiegel". Entschieden werde aber "unabhängig von meiner Person" nicht vor 2020, "weil man jeden Kandidaten, jede Kandidatin verheizen würde, wenn man sie zu früh nennt". Es sei ihr aber eine Ehre, ihrer Wahlheimat Berlin, "dieser großartigen Stadt", schon in ihrer jetzigen politischen Funktion "dienen zu können".

Unterdessen kritisierte sie die Äußerung von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), der vor Kurzem befand, Hartz IV bedeute keine Armut. Sie würde Aussagen nicht so treffen wie er: "Ich habe einen tief verwurzelten Respekt vor Menschen in völlig anderen Lebenslagen als meiner eigenen." Auch zum sogenannten Kreuz-Erlass von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nahm sie Stellung: "Jemand, der das Bekenntnis nicht mehr so gewohnt ist und dem es nicht selbstverständlich zur Haltung geworden ist, neigt im Bekenntnisfall auch mal zu Übereifer und Unbeholfenheit." Sie finde, der Gebrauch des Kreuzes zum Zwecke der Politik sei "nicht nur fatal, sondern gefährlich". Überhaupt fordert sie mehr Christlichkeit von der Union: "Macht endlich Ernst mit dem C in unserem Parteinamen", sagte Grütters.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gnade in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige