Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: 61 Prozent fürchten Terroranschläge in Deutschland

Umfrage: 61 Prozent fürchten Terroranschläge in Deutschland

Archivmeldung vom 04.12.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Nach den Anschlägen von Paris fürchten laut einer Umfrage 61 Prozent der Deutschen, dass es in nächster Zeit auch Anschläge in Deutschland geben wird. 38 Prozent fürchten dies nicht, wie die Umfrage des ARD-DeutschlandTrends im Auftrag der "Tagesthemen" ergeben hat.

74 Prozent der Befragten sind demnach der Auffassung, dass bei der Bekämpfung von Terror mehr getan werden muss, um weitere Sicherheitslücken zu schließen. 23 Prozent finden dies nicht. Eine knappe Mehrheit von 54 Prozent glaubt, dass die Bundesrepublik alles in allem gut geschützt ist gegen terroristische Angriffe. 41 Prozent sind gegenteiliger Auffassung. 36 Prozent achten laut der Umfrage im Alltag verstärkt auf verdächtig aussehende Personen und Gegenstände. Eine Mehrheit von 63 Prozent tut dies nicht. 26 Prozent der Befragten meiden zudem große Menschenansammlungen, etwa auf Weihnachtsmärkten oder in Bahnhöfen. Eine große Mehrheit von 73 Prozent tut dies nicht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fauler in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen