Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP-Chef Rösler spürt den Zahn der Zeit

FDP-Chef Rösler spürt den Zahn der Zeit

Archivmeldung vom 25.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Dr. Philipp Rösler Bild: philipp-roesler.de
Dr. Philipp Rösler Bild: philipp-roesler.de

FDP-Chef Philipp Rösler spürt den Zahn der Zeit. Zu seinem 40. Geburtstag am Sonntag sagte Rösler "Bild am Sonntag": "Wenn ich in den Spiegel gucke, entdecke ich inzwischen ein paar graue Haare. Ich spüre jetzt langsam, wie schnell die Zeit vergeht und habe mir vorgenommen, das Familienleben mehr zu genießen."

Für die Zukunft wünscht sich der Bundeswirtschaftsminister, mit seiner Frau sowie den Töchtern öfter zu verreisen: "Ich möchte im neuen Lebensabschnitt gemeinsam mit der Familie zwei Reisen machen: Einmal ganz privat nach Rom und einmal ebenso privat nach Israel."

Rösler, der als Baby aus Vietnam nach Deutschland kam, sagte im Rückblick auf sein bisheriges Leben: "Ich bin als gläubiger Katholik dem lieben Gott dankbar für all das, was ich schon erlebt habe und dafür, dass ich eine Menge Glück hatte. Vor allem aber habe ich eine tolle Frau und eine tolle Familie."

Am kommenden Dienstag wird Rösler seinen Festtag dann offiziell feiern: "Ich freue mich in Berlin auf rund 1000 Gäste." Rösler weiter: "Ich freue mich besonders, und es ist auch eine Ehre, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt und auch reden wird."

Weitere Gäste sind unter anderem Hans-Dietrich Genscher (FDP), Frank-Walter Steinmeier (SPD), Gregor Gysi (Linke), Wolfgang Schäuble (CDU) sowie Thomas de Maizière (CDU). Zu seiner früheren Ankündigung, dass er im Alter von 45 Jahren mit der Politik aufhören will, sagte Rösler: "Über das, was ich nach meinem 45. Geburtstag mache, zerbreche ich mir doch heute noch nicht den Kopf."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte braun in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige