Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage zur EU-Flüchtlingspolitik: Knappe Mehrheit der Deutschen sieht Merkels Flüchtlingspolitik scheitern

Umfrage zur EU-Flüchtlingspolitik: Knappe Mehrheit der Deutschen sieht Merkels Flüchtlingspolitik scheitern

Archivmeldung vom 18.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) / pixelio.de
Bild: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) / pixelio.de

Für die zunehmende Isolation der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik sind nach Auffassung einer Mehrheit der Deutschen vor allem andere EU-Staaten verantwortlich. 55 Prozent der Befragten erklärten in einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage, Schuld seien die anderen EU-Länder, 35 Prozent sehen Bundeskanzlerin Merkel dafür verantwortlich.

Merkels Flüchtlingspolitik für gescheitert halten derzeit 53 Prozent der Deutschen, 44 Prozent sehen das nicht so.

Eine ebenfalls knappe Mehrheit (52 Prozent) glaubt aber auch, dass die EU den Streit um die Flüchtlingskrise überstehen wird. 45 Prozent befürchten, dass die Gemeinschaft daran zerbrechen könnte.

Feldzeit: 17.02.2016 Befragte: ca. 1.000

Quelle: N24 (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ging in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige