Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Röttgen: SPD rückt die PDS näher an die Macht heran

Röttgen: SPD rückt die PDS näher an die Macht heran

Archivmeldung vom 26.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Für die Union bedeuten die Beschlüsse der SPD bei ihrem Hamburger Parteitag auch ein Heranrücken der SPD an die PDS. Nach Überzeugung des Unions-Geschäftsführers Norbert Röttgen geschieht dies auch aus machtpolitischer Perspektive.

"Die SPD rückt die PDS näher an die Macht heran", sagte Röttgen der Rheinischen Post (Samstag-Ausgabe). Der CDU-Politiker warnte die SPD davor, sich von ihrer eigenen Politik inhaltlich zu entfernen und wegen des eigenen kurzfristigen Erfolgs den Erfolg für das Land aufzukündigen. "Wer sich so verhält, hat die Hoffnung aufgegeben, als Volkspartei einmal wieder 40 Prozent bekommen zu können", unterstrich der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Quelle: Pressemitteilung Rheinische Post

 

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lehen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige