Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-Politiker Kutschaty empört über Hartz-Kritik von Wolfgang Clement

SPD-Politiker Kutschaty empört über Hartz-Kritik von Wolfgang Clement

Archivmeldung vom 23.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Hartz IV: Ein Produkt der Partei SPD, das sehr umstritten ist (Symbolbild)
Hartz IV: Ein Produkt der Partei SPD, das sehr umstritten ist (Symbolbild)

Bild: Screenshot Twitter Account verum / Eigenes Werk

SPD-Landtagsfraktionschef Thomas Kutschaty reagiert mit Empörung auf Äußerungen von Ex-Bundesarbeitsminister Wolfgang Clement zum Thema Hartz IV. "Ich kann verstehen, dass es schwer fällt, sich selbst Fehler einzugestehen. Anders kann ich mir die Äußerungen von Wolfgang Clement nicht erklären. Hartz IV hat dazu geführt, dass aus vielen arbeitslosen Menschen arme Menschen wurden. Und Armut ist in Deutschland mittlerweile erblich", sagte Kutschaty der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung.

Wolfgang Clement hatte gegenüber der Funke Mediengruppe geäußert, dass er die von SPD-Chefin Andrea Nahles und Grünen-Chef Robert Habeck angestoßene Diskussion über die Abschaffung von Hartz IV für "politisch nicht verantwortbar" halte. Clement warf Nahles und Habeck "Sozialpopulismus" vor.

Thomas Kutschaty sagte der WAZ, er lade Clement in seinen Wahlkreis im Essener Norden ein. "Da kann er sich seine ,Erfolge' persönlich anschauen. Stolz wird er dann nicht mehr sein." Clement war als Bundesminister für die Umsetzung der Hartz-Reformen verantwortlich.

Kutschaty kritisierte zudem, es sei "nicht leistungsgerecht", dass "Hartz IV einen 49 Jahre alten Familienvater nach 33 Berufsjahren nach einem Jahr Arbeitslosigkeit genauso behandelt, wie einen 22-Jährigen, der noch nicht einen Tag gearbeitet hat."

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ballt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige