Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Magazin: In der Union wächst Bereitschaft zu Doppelpass

Magazin: In der Union wächst Bereitschaft zu Doppelpass

Archivmeldung vom 26.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Volker Bouffier, 2010 Bild: CDU Kreisverband Gießen / de.wikipedia.org
Volker Bouffier, 2010 Bild: CDU Kreisverband Gießen / de.wikipedia.org

Bei führenden Unionspolitikern wächst die Bereitschaft, einen Doppelpass in Deutschland zuzulassen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" meldet, warb Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier in der CDU-Vorstandssitzung dafür, die Diskussion "ohne Schaum vor dem Mund" zu führen. Die Union solle sich in den Verhandlungen mit der SPD "gesprächsoffen" zeigen.

Das ist eine Kehrtwende. Denn Bouffiers Vorgänger Roland Koch hatte im Jahr 2000 eine Kampagne gegen den Doppelpass geführt. Mehrere Teilnehmer der Runde äußerten sich ähnlich wie Bouffier.

Der Rechtspolitiker Günter Krings warnte hingegen, das Thema werde weiter "sehr emotional" gesehen - auch bei Doppelpass-Gegnern. Auch aus der CSU sollen während der Sondierungsgespräche mit den Grünen Signale zu einem Umdenken bei der Frage einer doppelten Staatsbürgerschaft für Ausländer gekommen sein. Nachdem CSU-Innenminister Hans-Peter Friedrich in der Sitzung Argumente gegen den "Doppelpass" erläutert hatte, sei Seehofer eingeschritten und habe seine "Gesprächsbereitschaft namens der gesamten CSU mitgeteilt", berichtete die "Rheinische Post".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tartan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen