Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik NRW-Innenminister Reul beklagt sinkenden Respekt vor staatlichen Institutionen

NRW-Innenminister Reul beklagt sinkenden Respekt vor staatlichen Institutionen

Archivmeldung vom 22.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Herbert Reul  (2017)
Herbert Reul (2017)

Foto: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) beklagt einen mangelnden Respekt gegenüber staatlichen Institutionen in Deutschland: "Das, was sich da zeigt, ist ein Phänomen, was wir überall in der Republik sehen, immer öfter sehen (...)", sagte Reul im phoenix-Interview mit Blick auf die Krawalle in Stuttgart.

Reul weiter: "Dass der Respekt vor staatlichen Institutionen sinkt, dass der Respekt gegenüber Beamten, Polizisten, aber auch Mitarbeitern in Ausländerbehörden sinkt, dass Gerichtsvollzieher angegriffen werden. Da ist etwas ins Rutschen gekommen, was eine klare Antwort des Staates verlangt."

Die Politik sei nun gefragt, die Beamten zu schützen und gemeinsam dagegenzustehen. Die steigende Tendenz zur Gewalttätigkeit sei "sehr, sehr, sehr ernst" zu nehmen. "Da wird nicht mehr geschlagen oder geschubst, sondern da kommt das Messer raus", so Reul. " Ich glaube, es ist kein Phänomen einer Stadt, an einer Stelle, sondern dahinter steckt ein grundsätzlicheres Problem."

Quelle: PHOENIX (ots)


Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reptil in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige