Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Hohloch: Schlesinger muss sofort zurücktreten und endlich für Aufklärung sorgen!

Hohloch: Schlesinger muss sofort zurücktreten und endlich für Aufklärung sorgen!

Freigeschaltet am 05.08.2022 um 12:10 durch Sanjo Babić
Dennis Hohloch (2022) Bild: AfD Deutschland
Dennis Hohloch (2022) Bild: AfD Deutschland

Die Affäre um die Korruptionsvorwürfe gegen die RBB-Intendantin Schlesinger führte nun dazu, dass sie den ARD-Vorsitz abgeben musste. Intendantin des RBB bleibt sie aber weiterhin, immerhin geht es hier auch um Einkünfte in Höhe von rund 303.000 Euro im Jahr.

Der Medienpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Brandenburger Landtag, Dennis Hohloch ist empört und fragt sich, wann dieses Trauerspiel um Schlesinger endlich ein Ende habe: »Der Einladung des Landtag folgte Sie nicht, führte aber stattdessen eigens kreierte Interviews. Das ist eine riesige Respektlosigkeit gegenüber dem Parlament. Zudem verliert der RBB aufgrund Ihres Fehlverhaltens den Vorsitz in der ARD.

Auf solch eine Art lässt sich keine öffentliche Rundfunkanstalt führen. Wir fordern daher den sofortigen Rücktritt Frau Schlesingers als Intendantin des RBB. Ebenso muss die Vorladung vor eine zeitnahe Sondersitzung des Hauptausschusses wiederholt werden, um endlich für Aufklärung zu sorgen. Ist das nicht möglich, brauchen wir einen Untersuchungsausschuss.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte saal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige