Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Althusmann fordert Basisbeteiligung bei künftigem CDU-Personal

Althusmann fordert Basisbeteiligung bei künftigem CDU-Personal

Archivmeldung vom 05.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bernd Althusmann (2018)
Bernd Althusmann (2018)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmannn fordert eine stärkere Basisbeteiligung auch bei künftigen Personalentscheidungen. "Wir brauchen eine breitere Einbindung der Menschen vor Ort zu wichtigen personellen Entscheidungen und inhaltlichen Positionen", sagte er der "Welt".

Althusmannn  weiter: "Prozesse der innerparteilichen Willensbildung müssen wir dringend breiter unter Einbindung der Mitglieder neu aufstellen." Der Christdemokrat plädierte dafür, den Erneuerungsprozess der CDU "unabhängig von einer eher unwahrscheinlichen Regierungsbeteiligung" noch in diesem Jahr zu starten.

"Wir haben keine Zeit zu verlieren." Der CDU-Fraktionsvorsitzende im Brandenburger Landtag Jan Redmann forderte, dass die ostdeutschen Bundesländer in der künftigen Parteiführung deutlicher repräsentiert sein müssten als derzeit. "In den nächsten Bundesvorstand muss mindestens ein Stellvertreter aus Ostdeutschland gewählt werden", so Redmann. "Wir müssen nach Angela Merkel sehr genau darauf achten, dass wir keine rein westdeutsche Partei werden."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte malve in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige