Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Alter Brandenburger Landtag wird Flüchtlingsheim

Alter Brandenburger Landtag wird Flüchtlingsheim

Archivmeldung vom 14.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Alter Brandenburger Landtag
Alter Brandenburger Landtag

Foto: Wolfgang Pehelmann
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das ehemalige Landtagsgebäude in Potsdam soll vorraussichlich ab November als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden.

Wie das rbb-Nachrichtenmagazin BRANDENBURG AKTUELL erfuhr, verhandelt die Stadt derzeit mit dem Eigentümer des Geländes. Das seit Januar 2014 leerstehende Gebäude biete sich mit seiner vorhandenen Infrastruktur als Unterkunft für bis zu 470 Menschen an, hieß es. Angedacht sei, das Haus für zwei bis drei Jahre für die Unterbringung von Flüchtlingen zu nutzen.

Vor vier Monaten hatte ein Konsortium aus Berlin das Landtagsgebäude auf dem Brauhausberg gekauft. Die Immobilienfirmen Eureka und Sanus wollen das Haus sanieren und darin Wohnungen und Büros einrichten.

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) (ots)

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kippte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen