Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik AfD: Festgenommener Syrer vergewaltigt direkt nach Freilassung junge Frau!

AfD: Festgenommener Syrer vergewaltigt direkt nach Freilassung junge Frau!

Archivmeldung vom 30.11.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.11.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Während Außenministerin Baerbock über „feministische Außenpolitik“ philosophiert, erleiden immer mehr Frauen in Deutschland ein Martyrium. Ein besonders krasser Fall zeigt nun erneut das schreckliche Scheitern der Migrationspolitik: Ein als „Flüchtling“ nach Deutschland eingereister Syrer würgte eine 78-jährige Frau und tötete sie beinahe. Obwohl er beim polizeilichen Zugriff dann auch noch Widerstand leistete, ließ die zuständige Staatsanwältin ihn laufen und führte ihn nicht einem Haftrichter vor. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung.

Weiter heißt es darin: "Das Ergebnis: Nur einen Tag später vergewaltigte der 25-jährige Syrer eine andere Frau.

Derartige Taten sind mit ihrer unfassbaren Brutalität zum Alltag in Deutschland geworden. Die etablierten Parteien, die von ihrer Migrationsbegeisterung nicht lassen können, reden verharmlosend von „Einzelfällen“ und leugnen weiterhin den Zusammenhang zwischen der Massenmigration und der Jagd auf Frauen. Für die AfD sind solche Taten keine Randnotiz, sondern alarmierende Entwicklungen. Wir werden deshalb handeln und kriminelle sowie illegal eingereiste Zuwanderer konsequent abschieben. Denn schon nach der Würg-Attacke hätte es für den Syrer nur eine Konsequenz geben dürfen: Sofortige Rückführung in dessen Heimat!

Viele weitere „Einzelfälle“ auf:

Einzelfallticker

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lippe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige