Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik AfD: Staatsbürgerschaftsrecht: Der deutsche Pass darf keine Ramschware sein!

AfD: Staatsbürgerschaftsrecht: Der deutsche Pass darf keine Ramschware sein!

Archivmeldung vom 30.11.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.11.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Die von der Ampel-Regierung geplante Reform des Staatsbürgerschaftsrechts ist ein Angriff auf unsere Identität: Der deutsche Pass soll noch weiter entwertet und zur Ramschware gemacht werden. Statt bisher acht Jahren sollen künftig fünf Jahre Aufenthalt in Deutschland genügen, um eingebürgert zu werden – bei „besonderen Integrationsleistungen“ sogar nur drei Jahre. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung.

Weiter heißt es darin: "In einem Land, in welchem sogar der Rapper Bushido mit einem „Integrationspreis“ ausgezeichnet wird, muss man bei der Definition dieser „Integrationsleistungen“ mit dem Schlimmsten rechnen.

Mit der Reform setzt die Ampel erneut zusätzliche Anreize zur Massenmigration in die Sozialsysteme. Auch die Mehrstaatigkeit soll künftig generell akzeptiert werden. Umso schändlicher ist es, dass auch die FDP sich für dieses rot-grüne Deutschland-Abschaffungs-Projekt hergibt. Die AfD wird dieses unsägliche Gesetz rückgängig machen, den deutschen Pass wieder aufwerten und sämtliche Anreize zur Massenmigration abstellen. Dazu gehört vor allem auch die Umwandlung von Geld- in Sachleistungen!"

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte letzte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige