Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Linke-Fraktionschefin Ali für staatlichen Energiekosten-Preisdeckel

Linke-Fraktionschefin Ali für staatlichen Energiekosten-Preisdeckel

Archivmeldung vom 25.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Amira Mohamed Ali (2019)
Amira Mohamed Ali (2019)

Foto: Paulr1960
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Co-Vorsitzende der Linke-Bundestagsfraktion, Amira Mohamed Ali, hat zur Eindämmung explodierender Preise bei Benzin, Diesel, Öl, Gas und Strom einen staatlichen Energiepreisdeckel gefordert. "Wir brauchen als Sofortmaßnahme einen Energiepreisdeckel", sagte Mohamed Ali der "Rheinischen Post" und dem Bonner "General-Anzeiger".

Mohamed Ali weiter: "Der Staat muss bei einer Entwicklung wie derzeit Höchstpreise für Benzin, Öl und Gas setzen, die nicht überschritten werden dürfen. Das normale Leben muss für alle Menschen bezahlbar sein." Mohamed Ali sprach sich auch mit Blick auf die hohen Gaspreise dafür aus, die umstrittene Gaspipeline "Nord Stream 2" in Betrieb gehen zu lassen: "Es geht hier um unsere Energiesicherheit."

Der Widerstand der Grünen gegen "Nord Stream 2" sei "absurd". Mohamed Ali sagte zur Begründung: "Das wäre auch ein Schlag ins Gesicht all derer, die jetzt schon unter dem enorm hohen Gaspreisanstieg in ihrem Alltag leiden." Die Bundesnetzagentur prüfe derzeit die Erteilung der Betriebserlaubnis. Dabei werde auch die Einhaltung von EU-Recht geprüft.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte exil in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige