Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Zeitung: Magdeburger Landtag AfD-Abgeordnete verlässt Fraktion

Zeitung: Magdeburger Landtag AfD-Abgeordnete verlässt Fraktion

Archivmeldung vom 29.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Die AfD-Landtagsabgeordnete Sarah Sauermann hat ihren Austritt aus der Fraktion erklärt. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstag-Ausgabe) unter Berufung auf eine Landtagssprecherin. Eine entsprechende E-Mail war am Sonntag im Landtag eingegangen.

Die 28-Jährige erklärt darin, in der Fraktion sei eine "konstruktive Arbeit im Sinn der Sache unmöglich". Sauermann gilt als Kritikerin der Führungsgruppe um Partei- und Fraktionschef André Poggenburg. Der nannte die Austritts-Erklärung ein "Zeichen von mangelndem Teamgeist". Die AfD-Landtagsfraktion im Magdeburger Landtag schrumpft auf 24 Sitze.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Videos
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Demo Berlin 29.8.2020
Corona-Demo in Berlin von Polizei offiziell beendet
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spam in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige