Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Özdemir fordert im Amri-Ausschuss Prüfung aller Vertreter des Innenministeriums

Özdemir fordert im Amri-Ausschuss Prüfung aller Vertreter des Innenministeriums

Archivmeldung vom 12.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Cem Özdemir Bild: Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen, on Flickr CC BY-SA 2.0
Cem Özdemir Bild: Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der stellvertretende Vorsitzende des Amri-Untersuchungsausschusses, Mahmut Özdemir (SPD), hat eine Prüfung aller Vertreter des Bundesinnenministeriums im Ausschuss verlangt. "Das Bundesinnenministerium hat dem Untersuchungsausschuss eine Aufpasserin untergejubelt, die wiederholt Zeugen beeinflusst und die Aufklärung im Fall Amri behindert hat", sagte Özdemir der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

Er bemängelte, dass das Innenministerium bisher dem Untersuchungsausschuss gegenüber "respektlos und unwürdig" gehandelt habe. Özdemir forderte als Konsequenz das Ministerium auf, "unverzüglich eine vollständige Liste darüber vorzulegen, wo alle anderen Vertreter des Ressorts vorher eingesetzt wurden". Falls dabei weitere Gewissenskonflikte offenkundig werden, müssten auch diese Personen abgezogen werden. "Ich habe mein Vertrauen in den Aufklärungswillen des Bundesinnenministeriums im Fall Amri verloren", sagte Özdemir zur Begründung.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte syntax in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige