Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP-Chef gegen Ampelkoalition

FDP-Chef gegen Ampelkoalition

Archivmeldung vom 24.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Christian Lindner (2017)
Christian Lindner (2017)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

FDP-Chef Christian Lindner geht zu einer möglichen Ampel-Koalition nach der Bundestagswahl auf Distanz. "Die Ampel ist inhaltlich noch nicht sonderlich attraktiv", sagte Lindner der "Bild am Sonntag".

Lindner weiter: "Wer sich mit der SPD einlässt, bekommt ja auch Saskia Esken und Kevin Kühnert im Gepäck. SPD und Grüne sollten vor allem sagen, wie sie es mit der Linkspartei halten. Ich vermute, sie bereiten einen Linksruck vor." Auch SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht der FDP-Vorsitzende kritisch: "Olaf Scholz ist ein respektabler Politiker. Aber es zählen Inhalte. Wir wollen in Zukunftsfelder wie Digitalisierung investieren, wir wollen das Land entfesseln und die Menschen entlasten. Herr Scholz hat neue Schulden und mehr Bürokratie angekündigt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bayern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige